Parker präsentiert auf der SPS 2019 sein Know-how für die Elektrifizierung industrieller Prozesse

Kaarst, Deutschland, 24. Oktober 2019- Parker Hannifin zeigt auf der diesjährigen SPS eine Reihe neuer Technologieinnovationen. Dabei fokussiert der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie die Elektrifizierung von Systemlösungen sowie Komponenten und Dienstleistungen, die eine nachhaltige und wettbewerbsfähige industrielle Produktion unterstützen und vorantreiben. So können Besucher des Messestandes in Nürnberg elektromechanische, elektropneumatische und elektrohydraulische Neuerungen erleben, die industrielle Anwendungen effizienter und umweltfreundlicher machen.

 

In diesem Jahr stellt Parker gemeinsam mit drei Handelspartnern aus. Damit hebt das Unternehmen das technologieübergreifende, überregionale Netzwerk hervor, das flächendeckend kompetenten Service, Reparatur, technischen Support und Systementwicklungskompetenz ermöglicht. Die Firmen Werner Krauter, ps antriebstechnik und Hefel passen Komponenten aus dem Hause Parker Hannifin an Kundenwünsche an. Die langlebigen, optimierten Lösungen aus einer Hand bieten einen hohen Mehrwert für verschiedene industrielle Anwendungen und steigern die Produktivität auf Anwenderseite.

 

Elektromechanisches System für Press- und Fügeanwendungen
Zu den Highlights der diesjährigen SPS gehört die innovative Push-to-Fit-Lösung. Parkers elektromechanisches System für Press- und Fügeanwendungen bietet durch die Kombination von bewährten Standardprodukten zu einer Baugruppe eine zuverlässige, energieeffiziente und kostengünstige Lösung, um komplexe Prozesse einfach und platzsparend zu realisieren.

Zahnriemengetriebene Achsen für industrielle Standardanwendungen
Linearaktuatoren der Baureihe HLR sind zahnriemengetriebene Achsen, die eine sehr hohe Tragfähigkeit bei einem extrem kleinen Formfaktor bieten. Dank ihrer kompakten Abmessungen und guten Hubfähigkeiten sind sie ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von industriellen Standardanwendungen. Mit der HLR Baureihe, die mit einer großen Auswahl an Zubehör angeboten wird, lassen sich auch Mehrachslösungen

Einfache Anbindung an jede Steuerungsumgebung
Mit dem neuen Dynamic Pneumatic Display präsentiert Parker eine neue Lösung mit optimaler Mischung aus Netzwerk-, Sicherheits- und Diagnosefunktionen. Damit kann sie an jede Steuerungsumgebung via Ethernet und IO-Link einfach angebunden werden. Anwender profitieren von einer zuverlässigen, stromkompatiblen Verbindung zu Sicherheitsgeräten mit M12-Kabel sowie einer diagnostischen und prognostischen Überwachung mittels Netzwerkkommunikation und Web.

 

Über Parker Hannifin
Parker Hannifin ist ein Fortune 250 Unternehmen und weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnologie. Seit mehr als 100 Jahren trägt das Unternehmen mit seinen Lösungen für industrielle Anwendungen sowie den Luft- und Raumfahrtsektor zum Erfolg seiner Kunden bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.parker.com oder @parkerhannifin.

Medienkontakt

Olga Klos
Marketing Communications Leader - Germany-Austria-Switzerland
Parker Hannifin GmbH
Telefon: +49 (0) 2131 4016 9325
E-Mail: olga.klos@parker.com