Parkers SCFF-Kupplungen vermeiden Flüssigkeitsverlust und schonen die Umwelt

Bielefeld, Deutschland. 30. Oktober 2020Parker Hannifin, der weltweit führende Hersteller in der Antriebs- und Steuerungstechnologie, erweitert mit der SCFF-Serie sein FlatFace-Angebot.

 

Die Kupplungsserie SCFF bietet Anwendern eine Reihe von Vorteilen – von der leckagearmen Entkopplung bis zur Vermeidung von Lufteinschlüssen beim Kupplungsvorgang. Die nach ISO 7241-2 geprüften Kupplungen sind leicht zu reinigen und sehr flach.

 

Unabhängig davon, ob die SCFF-Kupplungen in der Mobilhydraulik, im Transportwesen oder in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt werden, sind die Kupplungen sehr unempfindlich gegen Vibrationen und andere Formen der mechanischen Beanspruchung. Auch der Kupplungs- und Entkopplungsvorgang erfolgt schnell und zuverlässig: Durch die Einbeziehung eines ACME-Gewindes tritt in diesen Phasen keine Flüssigkeit aus. Die Zuverlässigkeit dieses Systems wird durch die Schwenkfunktion und die einzigartige Verriegelungshülse, die ein versehentliches Lösen der Verbindung verhindert, erhöht.

 

SCFF-Stopfen sind mit Druckeliminator erhältlich. Dank dieser innovativen Technologie können Kupplungen bei anstehendem Stau- oder Restdruck problemlos angeschlossen werden. Ein Miniaturventil entlastet automatisch den Druck in der Anschlussphase.

 

Über Parker Hannifin
Parker Hannifin ist ein Fortune 250-Unternehmen und weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnologie. Seit mehr als 100 Jahren ermöglicht das Unternehmen technische Durchbrüche, die zu einer besseren Zukunft führen. Weitere Informationen finden Sie unter www.parker.com oder @parkerhannifin.

Medienkontakt

Katharina Leifeld
Manager Marketing-Service
Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 521 40484169
E-mail: katharina.leifeld@Parker.com